Tudor

Ende der 1940er startete Tudor als Rolex Tochter. Heute verbaut die Marke neben ETA Kalibern längst selbst entwickelte Uhrwerke. Aus dem No-Name ist ein Geheimtipp geworden, bei dem sich traditionell alles um Sportlichkeit, Robustheit und Funktion dreht.

TUDOR Black Bay GMT

  • Ø 41 mm
  • Edelstahl
  • mechanisches Manufakturwerk mit Selbstaufzug
  • COSC-zertifiziert
  • in beide Richtungen drehbare Lünette
  • Edelstahlband
  • wasserdicht bis 200 Meter

TUDOR Black Bay S&G

  • Ø 41 mm
  • Edelstahl/750/Gelbgold
  • mechanisches Manufakturwerk mit Selbstaufzug
  • COSC-zertifiziert
  • in eine Richtung drehbare Lünette in 750/Gelbgold
  • Datum
  • Armband in Edelstahl/750/Gelbgold
  • wasserdicht bis 200 Meter

TUDOR Black Bay Fifty-Eight

  • Ø 39 mm
  • Edelstahl
  • mechanisches Manufakturwerk mit Selbstaufzug
  • COSC-zertifiziert
  • in eine Richtung drehbare Lünette
  • Edelstahlband
  • wasserdicht bis 200 Meter

TUDOR Black Bay Chrono

  • Ø 41 mm
  • Edelstahl
  • mechanisches Manufakturwerk mit Selbstaufzug
  • COSC-zertifiziert
  • feststehende Lünette mit Tachymeterskalierung
  • Datum
  • Edelstahlband
  • wasserdicht bis 200 Meter